Stomp Project

Stomp-Project-Logo

Klatsch-Schnipps-Klatsch wirbeln die Hände …. Boom-Klack-Kick steppen die Schuhe … Boom Badaboom tröhnt es von den Trommeln . Keine Musik, kein Gesang, nur das mauloffene Staunen des Publikums über nichts als ein rhytmisches Geräusch-Kung-Fu – Give us a clap.

 

 

Das STOMP PROJECT 2017 hat nicht nur die Presse und das Publikum begeistert – auch die Stomp-Crew hat Lust auf eine Fortsetzung.

2018 könnte es also heißen: STOMP meets BLUE MAN GROUP  – lasst Euch überraschen!

STOMP – der Name ist Programm. Was vor über 20 Jahren mit Händen, Füßen und ein paar Besen begann, ist mittlerweile auf der ganzen Welt bekannt.

Das FdC Stomp Project bringt Rhythmus und Spass auf die Bühne – Accapella – ohne Musik. Wir nutzen dazu unsere Füße (stomp eben….) zusammen mit Bodypercussion Elementen. Aber auch andere Tanz-Styles sind dabei, wie z.B. Gumboot oder Tapdance… und es wird … gesteppt … gebechert…. getictact…und natürlich getrommelt!

Stomp-Project 2017 – das sind: Alyssa Launhardt, Anna Neubauer, Anna-Lena Jourdan, Beate Sturm, Caronlin Schickling, Christopher Benedickt, Florian Schieler, Heike Richter, Isabelle Zeitz, Karen Benedickt, Kerstin Schickling, Linda Wenzel, Markus Wissel, Miriam Schickling, Petra Hock, Stefanie Ditzel.

Idee und Chorografie: Markus Wissel
Drum Coach: Florian Schieler

 

 

Weitersagen:
  • Print
  • Add to favorites
  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • PDF