Eröffnung der Kampagne 2016/17

7D2_1076Kurzweilig und unterhaltsam moderierten Georg Müller und Torsten Hainz am Samstagabend durch die Eröfnung der Kampagne 2016/17 der Freunde des Carneval in der Erlenbachhalle.

7D2_1102In den knapp vier Stunden wurde ein abwechslungsreiches Programm präsentiert und dazwischen gab es jede Menge Orden zu verleihen.  Neben dem Jahresorden, den traditionell alle Aktiven an dem Abend erhalten, wurden Meike Oestreicher, Anna-Lena Jourdan, Miriam Schickling und Steffi Hock mit der silbernen Flamme sowie Alexander Hill mit der goldenen Flamme ausgezeichnet. Bernd Biron verlieh den Sonderorden des ECF an Karen Benedickt und Markus Wissel.

7d2_1253Der Höhepunkt des Abends war das goldenen Vlies für Karl Pulver – verbunden mit dem Ritterschlag. In der Laudatio würdigte Tosten Hainz den Ordensträger.

Ihren neuen Gardetanz präsentierten unsere beiden kleinen Solos Lavinia und Selina. Ordentlich Gas gaben der Orscheler Prinz Rüdiger I mit seinem Hofstaat. Mit dem zweiten Programmpunkt präsentierten  Beate, Markus und Florian einen kleinen Vorgeschmack auf das STOMP PROJECT.7d2_0961

Danach rockte das Bad Homburger Dreigestirn vom HCV buchstäblich die Bühne. Prinz Florian I, Bauer Christian I und Jungfrau Sandra I präsentierten sich eindrucksvoll und souverän. Ihre gesunge Proklamation riss das Publikum von den Stühlen.

7D2_1190Zum ersten Mal in der Bütt war Lena Becker und präsentierte Einblicke in das schwere Leben als Einzelkind. Sie hat diese Aufgabe perfekt gemeistert. Wir freuen uns schon auf Ihren Auftritt bei den Sitzungen!

7D2_1157Für Bewegung im ganzen Saal sorgten die „Esch-Liner“ Linedancer. Nachdem die 10 Tänzerinnen und Tänzer drei typische Linedance präsentierten, durften die Freunde des Carnaval ran. Die Chorografie war schnell gelernt und vor der Bühne gab es keinen freien Platz mehr … wir dürfen gespannt sein, wann wir das erste mal eine Linedance auf den Sitzungen sehen ??

Der Abend wurde musikalisch von Boris Schwürz begleitet, der professionell das Geschehen auf der Bühne untermalte und zwischen den Ordensrunden seine Vielfalt präsentierte …

Der Abend macht in jedem Fall Lust auf die Sitzungen des FdC am 4., 5. und 11.2.2017 – wir haben neue Gesichter auf der Bühne, neue Nummern im Programm und nach einem Jahr Pause ist unser Männerbalett wieder am Start – noch ohne Namen – aber wir haben ja auch noch ein paar Tage…   (mw)

Hier gibt es einige Impressionen vom Abend: